Männer 1: Auswärtssieg zum Jahresabschluss in Rüsselsheim

Eingetragen bei: Allgemein, Männer I | 0

Nieder Buben fahren mit disziplinierter Leistung wichtige Punkte ein

Mit einem wichtigen Auswärtssieg bei der TG Rüsselsheim II hat die SG Nied den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle in der Handball Bezirksliga A wieder hergestellt und der Abstand auf Platz 7 beträgt lediglich ein Punkt. Obwohl die Gäste verletzungsbedingt auf einige Akteure verzichten musste zeigten die Nieder Buben eine engagierte und disziplinierte Leistung und steckten nach einer ausgeglichenen Anfangsphase auch einen 10:7 Rückstand in der 20. Minute weg und führten zur Pause knapp mit 13:14. Nach dem Seitenwechsel bestimmte dann die SG Nied mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung überwiegend das Spielgeschehen und lag ständig mit 2 bis drei Treffern in Führung. Lediglich beim 20: 21 kam die TG Rüsselsheim in der 50. Minute nochmals bedrohlich für die Gäste heran. Doch auch in dieser Phase behielten die Gäste die Nerven und Dennis Kunz sorgte in der 55. Minute für die Vorentscheidung zum 22:25. Trotz offener Manndeckung in der Schlussphase agierte die SG Nied nun clever und kam zu einem verdienten 24:27 Auswärtserfolg. „Das war ein ganz wichtiger Auswärtssieg zum Jahresabschluss und gut für das Selbstvertrauen. Die Mannschaft hat die Vorgaben sehr gut umgesetzt, diszipliniert gespielt und im Abwehrverband den Grundstein für den Erfolg gelegt. Das Ziel muss jetzt sein nach der Weihnachtspause zum Abschluss der Vorrunde im Januar beim Mitaufsteiger in Erbenheim zu punkten „ so SG Coach Roland Gehron.

SG Nied:

Teubner / Rumetsch im Tor
Becker 5, Hofmann 5, Kunz 5, Trubljanin 4, Strubelt 4, Sturm 4, Brode, Bambach