Männer 2: Nied II rüstet sich für Auswärtsspiel in Oberursel

Am kommenden Samstag ab 17:30 Uhr erwartet die Erich-Kästner-Schule in Oberursel einen heißen Schlagabtausch zwischen den beiden Meisterschaftsfavoriten der SG Nied II und der TSG Oberursel III. Beide Teams wurden neu gegründet und starten daher in der Bezirksliga D, wobei sowohl an der Nidda als auch im Hochtaunuskreis der direkte Aufstieg als Saisonziel erklärt wurde.

Nied startete souverän mit drei Siegen in die Saison, die TSG Oberursel war derweil erst einmal im Einsatz und gewann diese Partie ebenfalls deutlich. Nied-Trainer Christian Pforr erwartet ein Spiel, das bis zur letzten Sekunde spannend bleiben könnte: „Oberursel hat eine sehr junge Truppe, die von der eigenen Oberliga A-Jugend aufgefüllt wird. Bei uns sind hingegen viele Routiniers im Einsatz, die mit der Drucksituation sehr gut umgehen können.“

Da es sich um einen kompletten Heimspieltag der Oberurseler handelt, dürfte sich am Abend eine entsprechende Kulisse in der Halle zusammenfinden. Die Nieder hoffen daher auf Unterstützung aus den eigenen Reihen: „Auswärtssiege sind vor Publikum am schönsten“, so Pforrs Kampfansage. Da sich das Lazarett langsam lichtet, wird man die Reise in den Taunus voraussichtlich in Bestbesetzung antreten können.