C-Jugend: Guter Auftakt gegen HSG Steinbach/Kronberg/Glashütten

Eingetragen bei: Allgemein, weibliche C | 0

Die Mädels mussten das erste Spiel im neuem Jahr gegen HSG Steinbach/Kronberg/Glashütten bestreiten.
Bisher hatte man noch nicht gegen diese Mannschaft gespielt, daher konnte man die Chance vorab nicht einschätzen.
Beide Mannschaften hatten 8 Spielerinnen zur Verfügung. Die Mädels haben schnell mit 2 Toren die Führung übernommen und bis zum Halbzeitpause diese auch behalten. Nach der 14. Minute stand es 10:5 für die w. C-Jugend.
Auch die Auszeit von HSG Steinbach/Kronberg/Glashütten konnte die Nieder-Mädels nicht aufhalten und sie konnten den Vorsprung auf 7 Tore ausbauen. Kurz vor der Pause ließ man ein wenig nach und durch eine 2 Minutenstrafe konnte der Gegner bis auf 3 Tore rankommen.
Die Trainerin setzt in der 2ten Halbzeit auf eine bessere Abwehrleistung und wollte mehr Bewegung mit und ohne Ball im Angriff sehen, sodass die 2 Punkte auf dem Konto kommen.
Die erste 5 Minuten haben die Mädels verschlafen, sodass der Vorsprung auf 1 Tor gesunken war.
Ab der 37. sten Minute gaben die Mädels nochmal Gas und innerhalb von 5 Minuten konnte man von 19:17 auf 26:18 davon ziehen. Beflügelt durch die gute Leistung, konnte durch die Schnelligkeit und den Fehlern des Gegners einfache Tore erzielt werden, sodass das Spiel am Ende mit 30:22 gewonnen werden konnte.
Ein großes Lob an Sayna – sie unterstützten die Mannschaft im Tor mit einer sehr guten Leistung, obwohl es nicht ihre Position ist.

Tore: Celine (9), Laura (6), Pati, Soraya (4), Hannah, Sonia (3), Amelia (1), Sayna