Handballminis der SG Nied bei 3 Rasenturnieren vertreten

Unsere Handballminis (G-Jugend und F-Jugend), haben im Frühsommer an 3 Rasenturnieren teilgenommen.

 

Den Anfang machte das traditionelle Pfingstturnier der HSG Goldstein/Schwanheim, auf dem Sportplatz an der Bahnstraße in Schwanheim. Bei herrlichem Wetter standen 5 Spiele auf dem Programm. Mit 11 Kindern der Jahrgänge 2010 bis 2013 waren wir angetreten. Die Kinder des Jahrgangs 2009 durften nicht mehr mitmachen, da die offizielle Runde beendet war, sind diese in die E-Jugend aufgerückt. Alle waren sehr gespannt, wie das jetzt ohne die „Großen“ funktioniert. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen.

Nachdem das erste Spiel gegen Niederhöchststadt deutlich verloren wurde, gingen die Spiele gegen TG Kastel (grün), HSG Goldstein/Schwanheim, und TSG Eppstein deutlich an uns Nieder. Das letzte Spiel, gegen TG Kastel (rot) war torarm und es stand lange 3:3. Quasi mit dem Schlusspfiff fiel noch ein Gegentor und wir haben denkbar knapp verloren.

Am Ende freuten sich aber alle über die tollen Preise (eine Medaille und leckere Süßigkeiten).

Mitgemacht haben: Sofia, Nikola, Marko, Lasse, Jonas, Oliver, Malina, Kai, Tim, Abdus Salam, Gursimran. Mit auf dem Foto: Gurjot und die Trainer Mario und Matthias.

 

Am 10. Juni folgte das Turnier der FTG Frankfurt, in Rödelheim. Am frühen Morgen zog noch eine Gewitterwolke über Frankfurt, aber zu Turnierbeginn war wieder herrlicher Sonnenschein.

Mit 11 Kindern sind wir angetreten, 4 Spiele waren zu absolvieren. Ein Spiel dauerte 15 Minuten, was für die jungen HandballerInnen natürlich anstrengend ist. Gespielt wurde mit 4 FeldspielerInnen und 1 Torwart/Torfrau. So bekam jedes Kind seine Einsatzminuten. Nachdem das erste Spiel gegen Erbenheim gewonnen wurde, bekamen unsere Jüngsten anschließend gegen Langenhain/Breckenheim, die FTG und Schwalbach ihre Grenzen aufgezeigt. Diese Spiele wurden deutlich verloren. Aber trotzdem waren die Trainer (und Eltern) mit der Leistung zufrieden, denn wir spielen mit einer Mischung aus G und F-Jugend, während die anderen Vereine mit einer reinen F-Jugend angetreten sind. Am Ende gab es für alle eine Goldmedaille und Süßigkeiten.

Mitgemacht haben: Lasse, Jonas, Jayden, Shriam, Tim, Nikola, Lenna, Niclas, Oliver, Marko und Gursimran.

Das besondere bei diesem Turnier war auch, dass unsere E- Jugend und die männliche D-Jugend ebenfalls teilgenommen haben. So viele junge Nieder HandballerInnen gab es schon lange nicht mehr.

Der absolute Höhepunkt und gleichzeitig der Abschluss der diesjährigen Rasenturniere, war unsere Teilnahme am Nieder Beach Cup. Extra für die Minis wurde ein Rasenplatz vorbereitet und wieder hatten wir herrliches Wetter. Während die Jugend sich im Sand austobte, hatten wir 3 Gruppenspiele zu absolvieren.  Bei leider nur einem Sieg gegen Schwanheim 1 einer knappen Niederlage gegen Schwanheim 2 und einer deutlichen Klatsche gegen Hochheim/Wicker, reichte es nur zur Teilnahme am Spiel um Platz 3. Aber den 3. Platz haben wir gewonnen und am Ende freuten sich alle über die Medaille und die vielen Süßigkeiten.

 

Und jetzt freuen wir uns auf die tollen Spielfeste in den Hallen. Ein Termin zum Vormerken:

Highlight und Abschluss der Spielfestsaison wird unser eigenes Turnier in der Kampfbahn sein, am 31. März. 2019.

(Matthias Riedel)