Spielfest der F-Minis am 19. August in Eppstein

Endlich ging es wieder los. Die Sommerferien sind Vergangenheit und unsere Minis freuen sich darauf, sich mit anderen Mannschaften bei Spielfesten zu messen.
Nach gerade mal 2 Trainingseinheiten nach den Ferien, stand am 19. August schon das erste Spielfest der neuen Saison an.
Mit 11 Kindern sind wir in Eppstein angetreten. Da wir eine Mischung aus G und F Minis haben, waren die Mannschaft, die Trainer und die Eltern sehr gespannt darauf, wie sich unsere jüngsten Handballer schlagen werden.
Gespielt wurde in 2 Gruppen, wir hatten 4 Spiele zu bewältigen. Gespielt wurde, wie immer, im 4:1 System, das heißt, 1 Tormann/Torfrau und 4 Feldspieler. Natürlich bekam jedes Kind seine Spielminuten.
Das erste Spiel, gegen die Handballhochburg Wallau/Massenheim, konnten wir lange offen gestalten, am Ende hatten wir knapp mit 8:7 verloren. Aber die gezeigte Leistung überzeugte, da der Gegner mit einer reinen F-Jugend angetreten war.

Im 2. Spiel ging es dann gegen die TSG Eppstein. Hier lagen unsere Minis lange Zeit in Führung, auch weil der Gegner 2 Eigentore geworfen hatte, aber am Ende reichte es dann nur zu einem 7:7 Unentschieden. Ein paar Unaufmerksamkeiten unserer Jüngsten nutzte der Gegner aus.

Im dritten Spiel dann endlich der erste Sieg. Mit 7:3 wurde die 2. Mannschaft von TSG Eppstein bezwungen. Hier haben vor allem die tollen Paraden unserer Torfrau Svenja und unseres Tormanns Abdussalam geholfen, den Sieg fest zu machen.
Im letzten Spiel ging es gegen unseren Nachbarn, die HSG Goldstein/Schwanheim. Dank einer starken Leistung in den Schlussminuten, konnten wir zum 5:5 Unentschieden ausgleichen.

Neben der starken Leistung unserer Torleute, ist noch hervorzuheben, dass Jonas sein erstes Tor geworfen hat. Die meisten Tore erzielte Marko, aber auch Gursimran, Nikola und Abdusslam konnten sich in die Torjägerliste eintragen.
Die Freude war groß, als es am Ende für jedes Kind eine Goldmedaille, die Urkunde und ein Soft Getränk gab.
Am 23. September folgt dann das Spielfest in Wallau.

Das Team: Svenja, Lenna, Gursimran, Hargun, Oliver, Nikola, Marko, Jonas, Tim, Niclas, Abdussalam und die Trainer Mario und Matthias